Zum Hauptinhalt springen
Suche
0

Sie sind gerade ans College gezogen, und es ist an der Zeit, den besten Weg dorthin zu finden. 

Sie könnten mit dem Fahrrad fahren, aber Sie wollen etwas Schnelleres als das. Sie könnten die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen, aber dann kämen Sie zu spät zum Unterricht. Eine einfache Lösung? Versuchen Sie es mit einem Elektroroller.

Elektro-Roller werden voraussichtlich rund $41,98 Mrd. im Jahr 2030! Da sie umweltfreundlich und schnell sind, sind Elektroroller die ideale Wahl für Studenten, um zu pendeln. Sie sind leicht, kompakt und bieten eine perfekte Kombination aus Geschwindigkeit und Reichweite.

Wir haben alle Vor- und Nachteile umrissen und alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie einen Elektroroller für Ihr College kaufen.

 

Wie lagert man als Student seinen Elektroroller zwischen den Vorlesungen?

Am besten lehnen Sie einen Elektroroller vor einem Klassenzimmer an die Wand oder nehmen ihn mit ins Haus, wenn Ihr Professor es erlaubt.

Da Sie nicht den ganzen Tag auf dem Campus sind und Ihren Elektroroller wahrscheinlich für schnelle Fahrten zwischen den Vorlesungen nutzen, macht es nicht immer Sinn, ihn auf einem Campus-Parkplatz abzustellen. Wenn Sie nur einen Platz brauchen, um ihn für den Unterricht abzustellen, ist der beste Platz an der Rückseite des Klassenzimmers.

Eine weitere gute Option ist die Investition in einen faltbaren Elektroroller. Gibt es genügend Platz unter dem Schreibtisch oder dem Sitz? Sie können Ihren E-Scooter dort griffbereit unterstellen oder ihn in einer Tasche verstauen, wenn er leicht genug ist.

Wie kann ich verhindern, dass mein Elektroroller gestohlen wird?

Die beste Möglichkeit, Ihren Elektroroller vor Diebstahl zu schützen, ist, ihn mit einem zuverlässigen Schloss zu sichern. Eine andere Möglichkeit ist, den Roller in Ihrem Klassenzimmer mitzunehmen, um Diebstahl zu vermeiden.

Während nichts völlig diebstahlsicher ist, variiert die Qualität der Schlösser; Diebe können einige schlecht gemachte Schlösser in Sekundenschnelle mit einem Hammer oder Schraubenzieher aufbrechen.

Investieren Sie in ein hochwertiges Schloss

Schlösser sind wichtig, denn sie halten Gelegenheitsdiebe in Schach.

Verwenden Sie eine schwere Kette und hochwertige Schlösser, um es Dieben schwer zu machen, Ihr Gerät schnell zu entfernen.

Kabelschlösser bringen hier nicht viel, da sie leicht mit einem Drahtschneider durchtrennt werden können. Auf der anderen Seite bieten Kettenschlösser eine bessere Sicherheit, da sie eine Bügelsäge oder einen Bolzenschneider benötigen. Es ist unwahrscheinlich, dass Gelegenheitsdiebe mit diesen Werkzeugen herumlaufen werden.

Verwenden Sie ein Bügelschloss, da es zuverlässiger und praktischer ist, um auf der sicheren Seite zu sein. Wenn Sie die richtige Größe verwenden, die keinen Zwischenraum lässt, wenn sie an einem Objekt befestigt ist, können die Diebe es nicht herausspringen lassen.

Sie können einen GPS-Tracker für zusätzliche Sicherheit installieren, wenn Ihr E-Scooter nicht damit ausgestattet ist, und eine Ortungsfunktion verwenden app um seinen Standort zu überwachen.

Nehmen Sie Ihren E-Scooter mit ins Klassenzimmer

Wenn Sie Ihren Lehrer überzeugen können, dass Sie den Roller im Klassenzimmer aufbewahren dürfen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass er gestohlen wird.

Versuchen Sie, vor der Vorlesung um Erlaubnis zu fragen, damit Sie Vorkehrungen für den Fall treffen können, dass sie sich weigern.

Wissen, wo Sie Ihren Elektroroller parken können

Nehmen wir an, Sie haben nicht genug Platz, um Ihren E-Scooter in einem Klassenzimmer unterzubringen oder Sie haben keine Erlaubnis von Ihrem Lehrer erhalten.

Wie geht es weiter? Sie können Ihren E-Scooter immer noch an gut beleuchteten und gut sichtbaren Orten abstellen, wenn möglich, wie z. B. vor der Lobby des Wohnheims oder in der Nähe von Polizeistationen auf dem Campus. Achten Sie nur darauf, ihn mit einem Schloss zu sichern!

Niemand wird versuchen, Ihren E-Scooter zu stehlen, wenn Menschen in der Nähe sind, weil er Angst hat, erwischt zu werden.

Fahren eines Elektrorollers mit Helm und Schutzausrüstung

Wie viel Schutzausrüstung muss ich tragen?

Um Ihre Sicherheit beim Fahren eines E-Scooters zu gewährleisten, müssen Sie sich mit der notwendigen Schutzausrüstung wie Helm, Handschuhen und Knieschonern schützen.

E-Scooter können hohe Geschwindigkeiten erreichen und ihren Schwung viel länger beibehalten als Fahrräder oder Skateboards, daher sind sie besonders gefährlich, wenn Sie ein Neuling sind. Auch wenn Sie ein Profi sind, sollten Sie die Sicherheitsvorrichtungen nicht übersehen.

Da diese Fahrzeuge zudem häufiger als Fahrräder oder Skateboards auf unbefestigten Flächen, einschließlich Gehwegen, fahren, ist auch das Unfallrisiko höher.

Wie Sie sich vorstellen können, kann das Fahren mit einem E-Scooter ziemlich gefährlich sein, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Daher ist es wichtig, dass Sie alle Standard-Schutzausrüstungsrichtlinien befolgen: Tragen Sie einen Helm, Knie- und Ellbogenschoner und Handschuhe.

Fahren eines schwarzen Elektrorollers auf der Straße mit Helm

Vorteile eines Elektrorollers gegenüber einem Fahrrad für einen College-Studenten

Ein Elektroroller ist leichter und einfacher zu fahren, so dass es viel bequemer ist als ein Fahrrad zu fahren oder den Bus für kurze Strecken zu nehmen. Außerdem kann er im Gegensatz zu Fahrrädern mit einer Hand zusammengeklappt oder getragen werden, wenn er nicht gebraucht wird.

Es gibt viele Vorteile eines elektrischen Rollers über ein Fahrrad, wenn Sie ein College-Student sind.

Vorteile für den täglichen Weg zum College

  • Wiederaufladbar und bequem
  • Günstig in der Anwendung
  • Leicht zu lagern
  • Minimale Wartung
  • Reduziert die Lärmbelästigung
  • Keine Luftverschmutzung
  • Spart Geld bei den Benzinkosten
  • Umweltschonend

Nachteile der Mitnahme eines Elektrorollers zur Hochschule

Elektroroller können zu Unfällen führen, wenn die richtigen Sicherheitsmaßnahmen nicht befolgt werden. Außerdem kostet die Anschaffung ein paar hundert bis tausend Dollar bei geringem bis keinem Wiederverkaufswert.

Obwohl Sie nicht viel für den Unterhalt zahlen müssen, sind E-Scooter in der Anschaffung teuer.

Daneben gibt es aber auch einige andere Nachteile.

 

 

Nachteile für den täglichen Weg zum College

  • Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls
  • Nur bei kürzeren Strecken vorteilhaft

Mit einem Elektroroller zur Uni zu fahren, kann wie eine mühelose und mühsame Art erscheinen, von Ort zu Ort zu kommen. Allerdings ist es nicht für jeden lohnenswert.

Wie sieht Ihr Arbeitsweg aus? Werden Sie quer über den Campus fahren müssen, oder werden Sie nur auf dem Roller für weniger als eine Meile oder zwei sein? Wenn es mehr als zwei Meilen über den Campus ist, könnte ein elektrischer Roller mit einer Blei-Säure-Batterie nicht die beste Wahl sein.

Er verschwendet den größten Teil seiner Batterieleistung bei hohen Geschwindigkeiten und hält nicht lange genug, um zum und vom Unterricht zu kommen. Neue Modelle von E-Scootern haben jetzt jedoch Lithium-Ionen-Akkus für eine größere Reichweite und Leistung, die zu einem höheren Preis erhältlich sind.

 

Beste Elektroroller für College-Studenten

Die Wahl des richtigen E-Scooters kann knifflig sein, vor allem, weil es so viele Optionen gibt. Im Folgenden finden Sie unsere Top-Auswahl für das College und das Pendeln auf dem Campus.

Futuraride City X Elektroroller (unter $600)

Dieser E-Scooter ist ein umweltfreundlicher, erschwinglicher und bequemer Einmalkauf, der in zwei Farben erhältlich ist - schwarz und weiß!

Mit seinem robusten Einzelmotor, dem exzellenten Bremssystem (elektronisch und manuell) und den zwei schnittigen Reifen wird er sicher Ihr neuer bester Freund, wenn Sie sich auf dem Campus bewegen müssen.

Der City X ist dank seines geringen Gewichts und seines faltbaren Designs hervorragend tragbar - Sie können ihn unter Ihren Schreibtisch legen, während Sie eine Vorlesung besuchen, wenn Ihr Professor es erlaubt.

Die Geschwindigkeit ist perfekt für kurze Entfernungen, ohne die Reichweite zu opfern, läuft 19 Meilen vor dem Aufladen wieder. Um zu spezifizieren, geht es bequem bis zu Geschwindigkeiten von 15m/hrs oder 25km/hr!

Außerdem haben Sie eine LED-Anzeige an der Vorderseite, die die verbleibende Akkulaufzeit anzeigt.

Sie können Ihre hier erhalten >>>

 

Fazit

College-Studenten sind immer auf dem Sprung. Vom Unterricht bis zu Partys und allem, was dazwischen liegt, sind sie ständig in Bewegung.

Aber mit all diesen Aktivitäten kommt eine Menge zu Fuß! Ein Elektroroller ist eine Lösung für die Tage, an denen selbst das Fahren mit dem Bus zu anstrengend erscheint.

Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen ist es möglich, eine Menge Spaß auf einem Elektroroller zu haben. Das Wichtigste ist, sicher zu bleiben und alle Verkehrsregeln zu befolgen, während Sie eine gute Zeit haben.

Gute Fahrt!

T. Fortuna

Tom wohnt jetzt in Frankreich und schreibt hauptberuflich. Er genießt die Aktivitäten im Freien und ist ein begeisterter MTB-Fahrer!

Eine Antwort hinterlassen

Menü schließen